Die TOP 4 Motivationsfaktoren für Zufriedenheit am Arbeitsplatz

Egal, ob Haupt- oder Nebenjob, Anstellung oder Selbständigkeit, Frau oder Mann, Ost oder West, jung oder alt, Hauptschulabschluss oder Studium…

Seit mehr als 6 Jahren ermittelt das Marktforschungsinstitut TNS Emnid im Auftrag der Job AG den Arbeitsklima-Index für Deutschland. Wenig überraschend ist die Bestätigung, dass Berufstätige “Made in Germany” nach wie vor und sehr kontinuierlich eine hohe Arbeitzufriedenheit erleben. Erstaunlich und erfreulich zugleich ist die Tatsache, dass diese Zufriedenheit – über sämtliche Bevölkerungsgruppen hinweg – stets von den 4 gleichen Motivationsfaktoren abhängt.

Mit mehr als 55 % behauptet sich der Faktor Arbeitklima nach wie vor ungeschlagen als wichtigstes Motivationselement unserer Wirtschaft. Die Höhe des Gehaltes spielt mit einer Wichtigkeit von 44 % zusammen mit der Aufgabengestaltung am Arbeitsplatz eine leicht nachgeordnete Rolle. Noch kurz vor dem Einzug des Internet-Zeitalters war die Sicherheit des Arbeitsplatzes  für deutsche Bürger einer der wichtigsten Werte. Mit 29 % verliert dieser Aspekt offensichtlich weiter an Bedeutung.

Mein Fazit: Deutsche Bürger trauen sich (wieder) mehr im Business zu! Zuende, die Zeit der passiven Arbeitsgestaltung?! Vorbei, die Wirkung bequem erscheinender Beruhigungspillen durch die Medien?!

Wir haben es selbst in der Hand, die für uns wichtigen Lebensbereiche aktiv zu gestalten! Nehmen wir diese Herausforderung ernst, dann wird die Art und Weise, wie wir in Arbeitsgruppen und/oder (virtuellen) Teams kommunizieren noch mehr an Bedeutung gewinnen.

Was macht den Arbeitsplatz besonders attraktiv für Sie? Wie erleben Sie die aktuellen (Mit-)Gestaltungsmöglichkeiten in Ihrem Arbeitsumfeld? Was würden Sie gerne noch aktiver vorantreiben oder begleiten?

Schreiben Sie Ihren Kommentar. Werden wir zum Mit-Gestalter in eigener Sache! Nutzen Sie Ihr Potenzial für eine gezielte Entwicklung im Miteinander.

Erfrischende Ideen im Vorgehen wünscht Ihnen

Kerstin Koch

www.wirtschaftsmutter.de

 

No comments

Leave a Reply

*